Tipps & Tricks für’s Babybauchshooting

Wann ist die beste Woche für ein Shooting?

Einen perfekten Zeitpunkt für das Shooting gibt es nicht. Ideal ist zwischen der 32. und der 36. SSW, je nachdem wie sich die werdende Mutter fühlt. Gegen Ende der Schwangerschaft wächst der Bauch zwar nochmals ein rechtes Stück, doch steigt damit auch das Risiko, das Shooting wegen einer Frühgeburt zu verpassen.

Was soll ich einpacken?

Schlichte, einfarbige Kleidung in der Du Dich wohl fühlst ist von Vorteil. Am besten hast Du eine Jeans und schwarze sowie weisse Oberteile (jeweils eng und locker) dabei. Kommt der Papa auch mit aufs Bild, sollte auch er mit Jeans und Shirts ausgerüstet sein.

Schlauchkleider oder Mäntel aus weichem Stoff verhüllen den Körper sanft, heben den Babybauch hervor und bewirken eine schöne Silhouette. Ein nicht ganz zugeknöpftes Hemd sieht auch immer toll aus. Wenn Du Dir unsicher bist, bringe mehrere Kleidungsstücke mit und wir suchen zusammen etwas Passendes aus.

Unterwäsche (BH, Unterhose, Socken) hinterlassen Abdrücke auf der Haut, welche beim Shooting zu sehen sind. Falls möglich, bitte entsprechende Kleiderstücke eine Stunde vorher nicht mehr tragen.

Empfehlen würde ich Dir, noch einige Accessoires mitzunehmen. Zum Beispiel den Schnuller, die kleinen Babyschuhe, ein Plüschtier, eine Blume oder vielleicht die geliebten sauren Gurken? 😉 Oder wie wär’s mit Farbe, damit Du den Namen auf den Bauch pinseln kannst?

Was ist, wenn der Termin vorgezogen werden muss?

Egal wann wir den Shooting-Termin angesetzt haben, wenn Du plötzlich das Gefühl hast, dass es Deinem Insiderli eilt, kontaktiere mich und wir verschieben den Termin falls möglich vor.

Soll ich Schuhe mitbringen?

Mir persönlich gefällt barfuss besser. Wer das nicht will, soll darauf achten, dass die Socken keine Löcher haben. Wer will darf natürlich auch mit Schuhen posieren, allerdings sollten diese sehr gut gereinigt sein, damit sie den Hintergrund nicht beschmutzen.

Was passiert, wenn der Hintergrund für das Shooting verschmutzt wird?

Wer die Schuhe nicht gut gereinigt hat, nimmt damit in Kauf, dass dies auf den Fotos erkennbar ist. Selbstverständlich ist es möglich, die Fotos bearbeiten zu lassen und die Spuren zu beseitigen, was allerdings Mehrkosten generiert. Da ich versuche meine Preise so tief wie möglich zu halten, wird der verschmutzte Hintergrund dem Kunden in Rechnung gestellt. Dies damit der Preis fair bleibt, für Kunden welche den Hintergrund sauber halten.

Wie lange dauert ein Shooting?

Ich empfehle mindestens ein stündiges Shooting zu buchen. Wer noch etwas mit Licht/Schatten spielen will, darf auch gerne gleich 1.5 Stunden reservieren. Sollte ich anschliessend keinen weiteren Termin haben, kann das Shooting auch spontan verlängert werden.

Wann und wie erhalte ich die Fotos?

Die Fotos wirst Du innerhalb der nächsten 2 Wochen auf einer CD/DVD per Post erhalten.

Hast Du Fragen oder möchtest Du ein Babybauchshooting buchen?

Schreib mir hier eine Nachricht oder ruf mich unter 076 398 99 98 an.
Gerne gebe ich Dir weitere Auskünfte und beantworte Deine Fragen.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht